Feedback & Teilnehmerstimmen

Liebe Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmer, hier besteht für Sie die Möglichkeit mir ein Feedback zu dem von Ihnen besuchten Seminar zu geben!

Scrollen Sie bitte ganz nach unten und fügen Sie Ihren Kommentar ein! Es freut mich, wenn ich etwas von Ihnen lese!

Liebe Grüße Ihr Andreas Pisch

2017-06-19T23:27:06+00:00

241 Kommentare

  1. Ceci Sanzoni 16. Februar 2017 um 14:23 Uhr

    Hallo Andreas

    Schön von dir zu hören! ?

    Tatsächlich konnte ich einige Tipps in der Praxis umsetzen. Meine Fehlerquellen konnte ich drastisch reduzieren. Vor allem typische Routinefehler sind kein Thema mehr. An der Konzentration arbeite ich immer noch, denn mein Multitasking lässt sich jobbedingt nicht komplett verhindern. Trotzdem bin ich viel weniger gestresst, meine Einstellung zur Arbeit konnte ich etwas «modellieren». (Es muss nicht alles sofort bereinigt werden, Pendenzen sind ab und zu ok, sofern ich den Überblick behalte.)

    Herzlichen Dank für Deine Anfrage und liebe Grüsse aus Zürich.

  2. Nadine Witschi 14. Februar 2017 um 11:25 Uhr

    Hallo Andreas,

    Vielen Dank für das Erinnerungsmail mit dem schlechten Gewissen. 🙂

    Ich konnte aus dem Kurs vieles mitnehmen und das eine oder andere umsetzen. Ich habe gelernt, dass Multitasking zu keiner Zeitersparnis führt und ich bin daran, dies immer wie mehr zu reduzieren. Es gelingt mir zwar nicht immer, aber immer öfter;)

    Ich kann den Kurs nur weiter empfehlen, da jedermann / jedefrau sicherlich das eine oder andere betreffend Zeitmanagement lernen kann und das Seminar sehr gut strukturiert, praxisnah und lernreich war.

    Liebe Grüsse
    Nadine

  3. Mathias Vacek 22. November 2016 um 14:00 Uhr

    Das Schnelllesen-Seminar hat mir aufgezeigt, wie ich Inhalte von Aktenbergen schneller sondieren und somit sortieren kann. Auch ist es toll zu merken, dass man aus Akten und Projekten schneller an die Informationen herankommt, die für einen wichtig sind …
    Also … ein voller Lernerfolg ist spürbar und auch umsetzbar!
    Lieber Andreas, danke für dienen pädagogischen Einsatz uns davon zu überzeugen, dass noch mehr in uns drinnen steckt, als die Schule uns mitgegeben hat … 😉

  4. Paula 2. November 2016 um 10:50 Uhr

    Hallo Andreas

    Herzlichen Dank für die Tipps zum Zeitmanagement. Ganz alles, was ich mir vorgenommen habe, habe ich noch nicht umgesetzt. Aber zumindest hilft es mir, meine Pendenzen im Kalender einzutragen oder auf einem Zettel zu notieren, damit die Arbeit sich weniger hektisch anfühlt. Und die Pendenzenberge übersichtlich bleiben.

  5. Manuel F. 2. November 2016 um 08:08 Uhr

    Ich habe am Seminar „Zeit im Griff“ teilgenommen und konnte viele kleine Verbesserungsvorschläge mitnehmen. Diese helfen mir nun meinen Alltag Angenehmer zu gestalten und besser zu organisieren. Der Austausch mit anderen Personen sowie deren Ansichten zu gewissen Themen waren und sind eine Bereicherung für das Seminar und für mich persönlich.

  6. Fabio 31. Oktober 2016 um 08:59 Uhr

    Das Seminar „Zeit im Griff“ war für mich persönlich sehr wertvoll. Ich erkannte viele Fehler die ich in meiner täglichen Arbeit begehe die Unmengen an Zeit verschlingen und konnte gezielt mit dem erlernten daran arbeiten. Ich bin zutiefst dankbar für die wertvollen und sehr lehrreichen Stunden!

  7. Michael Becker 5. Oktober 2016 um 08:30 Uhr

    Hallo Andreas,

    danke für die Erinnerung an das schlechte Gewissen. Melde mich etwas später, da ich
    längere Zeit nicht im Hause war.
    Ich habe einiges einhalten können, z. B. mein Schreibtisch ist gegenüber früher aufgeräumt, mit den Besprechungen läuft es auch gut.
    Aber das mit dem Telefon hat leider nicht ganz geklappt.
    Das Seminar war sehr gut, lebhaft vorgetragen und Moderiert.

    Viele Grüße, Michael

  8. Bettina 1. Juli 2016 um 11:47 Uhr

    Das Seminar „Zeit im Griff“ war wertvoll und hat gezeigt, wo überall Zeit-Diebe versteckt sind. Einige Tipps waren schnell und einfach umsetzbar und haben unmittelbar zu Verbesserungen geführt. Anderes braucht ein wenig Mut – aber ich bin dran.
    Danke jedenfalls für den spannenden Tag!
    Liebe Grüße
    Bettina

  9. Marc 30. Juni 2016 um 12:25 Uhr

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die Erinnerung des schlechten Gewissens. Es ist gut, dass man das erlernte so nochmal Revue passieren lassen kann. Vielen Dank für diesen Tag, der sehr Aufschlussreich und spannend war, ich kann dich nur wärmstens weiterempfehlen!!!

    Danke nochmal.

    Viele Grüße
    Marc

  10. Isabell Graf 10. Mai 2016 um 09:09 Uhr

    Der Rhetorik Kurs hat mir sehr viel gepracht. Ich achte nun viel mehr auf meine Haltung und Gesten bei einem wichtigen Vortrag und erhielt auch schon postives Feedback für meine „ruhige“ Art und wie locker ich den Vortag hielt. ( Eigendlich stand ich vor den ganzen Leuten und war ziemlich nervös.. 🙂

    Auch in wichtigen Meetings ist es für mich einfacher anhand der Gestiken der anderen Person zu erkennen was genau er will. Ich freue mich schon auf den weiteren Kurs Rhetorik 2 und bin gespannt was ich hier für mich persönlich mitnehmen kann.

    Danke nochmals
    Liebe Grüße

  11. Margareta Schwarzenbacher 9. Mai 2016 um 19:13 Uhr

    Wer in kürzester Zeit Erfolge verzeichnen möchte, bucht am Besten ganz schnell bei Andreas – er ist ein absoluter Top-Trainer!

  12. Andrea Wachter 29. Januar 2016 um 15:33 Uhr

    Hallo Andreas,
    danke für die Mitteilung meines auch zum Teil „schlechten Gewissens“ betreffend meinem Arbeitsplatz. Er ist ein bisschen aufgeräumter, aber noch nicht so wie ich ihn haben möchte. Das Seminar mit dir war super, praxisnah und auch eine Herausforderung zum Nachdenken. Ich würde gerne wieder eines bei dir besuchen. Auch das Lachen betreffend meinem Schreibtisch kann ich mir nicht verkneifen. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Freude bei den Seminaren, liebe Grüße aus Schruns nach Breisgau, Andrea

  13. Barbara 29. Januar 2016 um 11:42 Uhr

    Das Seminar Arbeitsorganisation und Zeitmanagement bei ihnen hat mir sehr gut gefallen. Es war gut strukturiert und ich habe viele hilfreiche Tipps bekommen, wie ich mein Arbeitstag besser managen kann.
    In der Zwischenzeit mache ich regelmäßig Mittagspause. “nein” zu sagen geht bei mir leider immer noch nicht so gut. Delegieren klappt aber ziemlich gut 🙂

  14. Sandra 26. Januar 2016 um 14:41 Uhr

    Lieber Andreas

    Es war ein echt toller Kurs mit dir. Nicht nur, dass ich viele tolle Tipps in meinen Alltag einbauen konnte was mir den Arbeitsalltag sehr erleichtert. Sondern auch deine Art wie du diese Materie vermittelst. Man kann gar nicht anders als dir zuhören und die Infos richtiggehend aufsaugen. Da merkt man richtig, dass du in deinem Job richtig aufblühst.
    Mir hat dieser Kurs viel gebracht. So holprig der Weg zu neuen Gewohnheiten teilweise auch sein mag, je mehr ich mich daran gewöhne desto mehr merke ich eine Erleichterung im stressigen Alltag.

    Vielen Dank für den wertvollen Tag.

    Alles Gute und beste Grüsse
    Sandra

  15. E. Senti 26. Januar 2016 um 10:32 Uhr

    Seit dem Seminar versuche ich das vorgenommene umzusetzen. Gelingt nicht immer aber immer öfter.
    Danke und Schöne Grüsse

  16. Florence B 25. Januar 2016 um 08:43 Uhr

    Lieber Andreas

    Mir hat dieses Seminar viel gebracht und sehr viel Spaß gemacht. Ich danke dir herzlich für die nützlichen Tipps, welche ich (nach Möglichkeit) täglich anwende.

    Durch das „Abendliche Ritual“ fühle ich mich beim nach Hause gehen nicht mehr so gestresst & muss mich den ganzen Abend fragen – „Was muss ich morgen alles erledigen“!

    Ich danke dir nochmals und wünsche dir einen schönen Tag.

    Herzliche Grüsse aus Bern
    Florence

Hinterlassen Sie einen Kommentar